Im Wilden Westen - die WB-Sommerserie 2020

Wie erwartet: Drei Bisherige und zwei Neue

Jetzt ist definitiv wie der Stadtrat der fusionierten Gemeinden im Januar startet. Wiedergewählt wurden drei bisherige Stadtratsmitglieder. André Marti ist neuer Präsident und Daniel Bammert…

An der Urne Ja zur Rechnung gesagt

Aufgrund der Corona-Situtation wurde über die Zeller Rechnung 2019 am Sonntag an der Urne befunden. Die Stimmbürgerschaft segnete die schwarzen Zahl sehr deutlich ab.

Kein Engel, aber Lichtblick sein

Am 1. Oktober ist offizieller Arbeitsbeginn von Anna Engel als Leiterin des neuen Pastoralraums Luzerner Hinterland. Ihr neues Wirkungsgebiet Luthern, Ufhusen, Zell, Fischbach, Grossdietwil…

Brandursache ist geklärt

Am letzten Samstag geriet in Altbüron im Vorder Eihölzliwald ein Holzunterstand in Brand. Verletzt wurde niemand. Jetzt ist die Brandursache geklärt.

Immer mehr Frauen auf Hochsitzen

Die Zahl der Jägerinnen nimmt Jahr für Jahr zu. Bei den Jungjägern ist mehr als jede siebte Person weiblich. Warum gibt es immer mehr Waidfrauen? Spurensuche beim Kanton und bei Luthertaler…

Rot-gelbe Wanga für Jubla

Die FDP Grosswangen bedankt sich mit der rot-gelben Wanga jedes Jahr bei Menschen, die einen grossen Beitrag für das Gesellschaftsleben innerhalb von Grosswangen leisten. Dieses Jahr geht…

Ein kirchlicher Strahlemann tritt ab

Am kommenden Sonntag wird Diakon Paul Berger nach 24 Jahren als Pfarreileiter offiziell verabschiedet. Seine lebhaften Gottesdienste sind so legendär wie seine Kontaktfreudigkeit. Im…

Unterwegs mit Lokführer Führer

Daniel Führer ist bei der Makies AG Lokomotivführer mit Leib und Seele. Er gewährt dem WB einen Einblick in seinen Berufsalltag und spricht über seine Faszination, seine aussergewöhnliche…

Das E-Bike auf der Überholspur

Immer mehr Leute sind mit dem Elektrovelo unterwegs. Die Coronakrise hat dem E-Bike-Handel noch zusätzlich Aufschwung gegeben. Das spürt auch der Willisauer Velohändler Markus Bossert.

Der Club im neuen Kampus heisst «Knox»

Im neuen Kampus (das K steht für Kultur) der Hochschule Luzern – Musik gibt es auch einen Club für bis 150 Besucherinnen und Besucher. Dieser heisst «Knox» – in Anlehnung an den Nicknamen…