Er hat einen Schweinestall im Keller

Paul Bättig hat wortwörtlich «Schwein»: Gut 380 Sparsäuli sammelte er über die letzten 40 Jahre. Dem Böttu gewährt er Einblick in den «Schweinestall»  – und erklärt, wieso ihm die Sparsäuli…

Schötzer Kilbi 2020 ist abgesagt

Die aktuelle Corona-Situation zwingt auch die Gemeinde Schötz, die Kilbi für das Jahr 2020 abzusagen. "Die bestehenden Einschränkungen verunmöglichen eine Durchführung des traditionellen…

Bruno Arnold ist ein "stiller Held"

Der Willisauer Bruno Arnold wird am Samstag, 1. August, auf dem Rütli von der Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga für sein Engagement in der Coronakrise geehrt.

 

Mit Pilzsporen gegen Engerlinge

Schweizweit erstmals wird ein natürlicher Pilz gegen Engerlinge auf einer Biodiversitätsförderfläche eingesetzt. Bevor der Kampf gegen die gefrässigen Schädlinge starten konnte, kämpfte der…

Heim wird erst 2021 verschoben

Beim Schötzer Heim-Neubau-Projekt auf dem Biffig ist vorgesehen, den neueren Anbau des Heims 23 Meter auf Schienen zu verschieben. Dann als Zwischenlösung bis zum Neubau zu nutzen und danach…

Wo sich Tradition und Technik treffen

In den Regalen von Coop und den Salatsaucen von Brunos Best befindet sich Öl, gepresst in der Mühle Briseck. Mitten in der Saison war der WB für ein Augenschein vor Ort und liess sich von…

Von Grünen Zebras und Skudden-Schafen

Ob bei den Tomaten im Garten oder den Schafen auf der Weide: Nadja Kalmbach mag es ursprünglich. Aufgewachsen in der Stadt, lebt sie heute im Grünen ihre Leidenschaft.

Clubhaus-Neubau des FC Zell rückt näher

Mit dem Ja der Generalversammlung nimmt der Neubau des Clubhaus FC Zell eine weitere Hürde. Der Zeitplan sieht eine vollständige Inbetriebnahme bis zum Herbst 2021 vor. Vorher muss die…

Mit 50 Taten in 50 Wochen zum 50igsten

Er wurstet, sammelt Güsel ein, bestaunt den dicksten Baum der Schweiz, besteigt Gipfel und läutet die Kapellenglocke: Daniel Schmidiger feiert seinen 50. Geburtstag auf besondere Art und…

Kirchenrat setzt der Farbenpracht ein Ende

Bänke, Tisch, Steinwürfel und Abfalleimer sind im Lustgarten nur noch bis am Dienstagabend bunt umhäkelt. Der Kirchenrat hat die Räumung der kreativen Gemeinschaftsarbeit angeordnet. Warum?

"Doch, doch, ich kam in Teufels Küche"

Ausgezeichnet: Für ihre Projektarbeit "In der Küche" hat die Berufsmatura-Schülerin Mira Walthert aus Willisau an der Fachklasse Grafik, Fachmittelschule in Luzern, die Note 6,0 erhalten.

Brack baut gleich voll aus

Die Arbeiten für den Brack-Neubau sind in vollem Gange – und sollen es bleiben. Statt wie geplant etappenweise wird der Bau im Rossgassmoos nun sogleich voll ausgebaut. Inhaber Roland Brack…