Im Wilden Westen - die WB-Sommerserie 2020

FDP bleibt im Rat – zweiter Wahlgang nötig

Martin Bucher verteidigt als Neuling das FDP-Mandat im Gemeinderat. Für den fünften Ratssitz ist ein zweiter Wahlgang nötig. SVP-Vertreter Stefan Alt (neu) und das bisherige CVP-Ratsmitglied Lukas Lustenberger verpassten das absolute Mehr um 15 beziehungsweise 20 Stimmen.

 

In Luthern wurden Gemeindepräsident Alois Huber (577 Stimmen, seit 2016 im Amt), Lisbeth Peter-Blum (553 Stimmen, Ressort Soziales, seit 2016) und Hans Peter (583 Stimmen, Ressort Finanzen, seit 2012) deutlich wiedergewählt. Das Trio gehört der CVP an.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!