Galliker gibt in der Elektromobilität weiter Vollgas

In der Nacht E-Lastwagen mit dem eigenen produzierten Solarstrom laden? Dies ermöglicht der Galliker Transport AG ein XXL-Batterieaggregat. Eine Anlage, die schweizweit einzigartig ist und am Mittwoch feierlich präsentiert wurde.

Es ist kein reines Lippenbekenntnis, sondern schwarz auf weiss in den Strategiepapieren festgehalten: Bis 2050 will die Galliker Transport AG CO2-neutral unterwegs sein. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt das Altishofer Familienunternehmen mitunter auf E-Lkw.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!