SM-Silber für Erwin Stalder

An den Schweizermeisterschaften in Thun hat der Willisauer Erwin Stalder seiner beeindruckenden Medaillensammlung ein weiteres Exemplar hinzugefügt: Im 300-Meter-Liegendmatch der Senioren klassierte sich der 64-Jährige auf dem 2. Rang.

Bei den diesjährigen Schweizermeisterschaften der Schützinnen und Schützen Anfang September in Thun ging der Willisauer Erwin Stalder in drei Disziplinen an den Start. Und in allen Wettkämpfen zeigte er sehr ansprechende Leistungen. Am besten schnitt das Mitglied des SV Willisau-Land im 300-Meter-Liegendmatch der Senioren ab. Mit 594 Punkten musste er sich einzig dem Baselbieter Thomas Kohler um einen Punkt geschlagen geben.

 

Weitere Medaille haarscharf verpasst
Neben dieser Silbermedaille errang Stalder ausserdem zwei Diplome. Im Kleinkaliber-Liegendmatch der Veteranen (50 Meter) verpasste er als Vierter mit 614.1 Punkten die Bronzemedaille nur um 0.9 Zähler. Und im 2-Stellungsmatch der Senioren mit dem Standardgewehr (300 Meter; 30 Schüsse liegend, 30 Schüsse kniend) klassierte er sich mit 580 Punkten auf dem 6. Rang. Entsprechend positiv fiel das Fazit von Erwin Stalder aus: «In Anbetracht der drei Startgelegenheiten habe ich mit einer Medaille geliebäugelt. Dass es geklappt hat, freut mich sehr.» 

Zum Abschluss der Outdoor-Saison tritt Erwin Stalder am morgigen Samstag zusammen mit seinen Schützenkameraden von der kantonalen Matchgruppe Luzern, darunter Weltmeisterin Bettina Bereuter, am Zentralschweizerischen Ständematch als Favoriten an den Start. pbi

 

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.