TVD mit drittem Vollerfolg in Serie

1.-Ligist TV Dagmersellen hat am Donnerstagabend auswärts in Wohlen mit 26:25 gewonnen. Das aufgrund zahlreicher Absenzen stark verjüngte Team zeigte eine kämpferisch einwandfreie Leistung und sicherte sich letztlich etwas glücklich, aber keineswegs unverdient, den dritten Sieg in Serie.

Die Dagmerseller (hier Flavio Theiler gegen Kriens) holten auch in Wohlen das Punktemaximum. Foto Mathias Bühler

Gleich auf neun Spieler musste das TVD-Trainerduo Martin Prachar/Silvan Graf am Donnerstagabend beim Gastspiel in Wohlen verzichten. Doch die Wiggertaler machten dieses Handicap mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und viel Leidenschaft wett. In einer jeder Zeit spannenden Partie setzten sich die Dagmerseller auch dank zahlreicher glänzender Aktionen ihrer beiden Goalies Ramon Häller und Nik Schöpfer mit 26:25 durch und feierten nach den beiden Niederlagen zum Saisonauftakt nun schon den dritten Vollerfolg hinterinander. pbi

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.