Drei Heimspiele - drei Heimsiege

Drei Heimspiele - drei Heimsiege

Dritter Sieg im dritten Spiel: Die Willisauerinnen (hier Tiziana Blum gegen Kriens) sind im Schuss. Foto Mathias Bühler

Die Handball-Fanionteams aus der WB-Region haben ein weiteres erfreuliches Wochenende hinter sich: Sowohl der TV Dagmersellen als auch die Männer des STV Willisau (beide 2. Liga) und die Frauen des STV Willisau (1. Liga) gestalteten ihre Heimspiele am Samstagabend erfolgreich.

Die Willisauer Frauen feierten beim 20:19-Erfolg vor Heimpublikum gegen Herzogenbuchsee II den dritten Sieg im dritten Spiel der 1.-Liga-Abstiegsrunde. Ebenfalls zum dritten Vollerfolg in Folge kamen die Willisauer Männer in der 2. Liga. Im Duell gegen Schlusslicht HSG Baar/Zug Superbulls setzte sich das Team von Trainer Arno Huber diskussionslos mit 33:23 durch.

Gar schon zum sechsten Sieg am Stück kamen die Dagmerseller Handballer (ebenfalls 2. Liga). Das Team von Martin Prachar brillierte vor Heimpublikum gegen Aufsteiger SG Handball Seetal zwar erneut nicht, kam beim 25:22 aber dennoch zu einem alles in allem ungefährdeten Erfolg.

Mehr dazu im WB vom Dienstag.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.