Gretastischer Auftakt ins Narrentreiben

Bei frühlingshaften Temperaturen und blauem Himmel strahlten am Jubiläumsumzug der Elefantenzunft 39 Nummern mit der Sonne um die Wette. Hohes Ansehen genoss dabei ein ganz bestimmtes Sujet…

Streifte ein Wolf durchs Pfaffnerntal?

Normalerweise sind sie die Ruhe selbst, doch am letzten Sonntagmorgen war alles anders: Die Tiere eines Roggliswiler Landwirts reagierten unruhig wie noch nie. Ihr Besitzer suchte die…

Stille Wahlen in den Kommissionen

Bis zur Eingabefrist vom Montag, 12 Uhr, trafen sowohl für die Bildungs-, als auch für die Controllingkommission genau so viele Wahlvorschläge ein, wie es Sitze zu vergeben gab. Damit sind…

Geflohen und eine neue Heimat gefunden

Leid und Schmerz hat der Zweite Weltkrieg vielen Menschen zugefügt: sie innerlich verletzt, vertrieben, verwundet, getötet. Viele sind daran zerbrochen, andere haben Mut gefasst und ein…

Die Meisterfamilie versetzt Berge

Kommt im Tal eine Berghütte zu stehen, sind Narren am Werk. In der Altishofer Grünau grüssen täglich die Murmeltiere – gemeinsam mit zwei bockstössigen Gesellen.

 

Ein tierischer Oberelefant

In seinen Adern fliesst seit 25 Jahren Elefanten-Blut, er zähmt Krähen und mag Fische: Simon Vogel ist wahrlich ein tierischer Zunftmeister – und eine naheliegende Wahl im ­Jubiläumsjahr der…