Selin Bagderelli siegt gleich zweimal

Beim internationalen Karate-Turnier um die Trofeo Bushido in Florenz hat Selin Bagderelli von der Karateschule Schötz/Wauwil einen Saisonstart nach Mass hingelegt. Die Schötzerin sicherte sich sowohl in der Kadetten- wie auch in der Junioren-Kategorie den Turniersieg.

Selin Bagderelli war in Florenz gleich in zwei Altersklassen erfolgreich. Foto zvg

Toller Saisonauftakt für Selin Bagderelli: Beim internationalen Turnier in Florenz, das im Ippon-Shobu-System ausgetragen wurde, absolvierte die Athletin der Karateschule Schötz/Wauwil einen Doppeleinsatz. Und sowohl in der Kadetten- als auch in der Junioren-Kategorie besiegte sie alle ihre Konkurrentinnen und sicherte sich so zweimal den Turniersieg.

Zu seinem allerersten Ausland-Einsatz mit dem Kader von Swiss Karate Renmei (SKR) kam Michael Schmid von der Karateschule Schötz/Wauwil. In den Kata-Wettbewerben der Junioren und der Elite verpasste er einen Sieg jedoch knapp.

Mehr dazu im WB vom Freitag. 

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.