Im Wilden Westen - die WB-Sommerserie 2020

Kanton erhält 32 Millionen mehr

Dank der doppelten Gewinnausschüttung durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) kann der Kanton Luzern seine Rechnung 2020 voraussichtlich besser abschliessen als geplant.
 

Statt den budgetierten 32 Millionen Franken wird der Kanton Luzern im laufenden Rechnungsjahr von der SNB rund 64 Millionen Franken erhalten. Finanzdirektor Reto Wyss freut sich über den Beitrag, hält aber an der Ausgabendisziplin fest.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!