Im Wilden Westen - die WB-Sommerserie 2020

"Die Leute an der Basis fehlen"

Martin Barmettler ist neuer Präsident der katholischen Synode des Kantons Luzern. Mit dem WB spricht er über Personalmangel und Jugendförderung. Über Zöllibat und die Stellung der Frauen in der Kirche. Über Gott und die Welt.

Martin Barmettler, glauben Sie an Gott?
Ja sicher. Wäre ich nicht gläubig, so würde ich mich nicht für die Kirche engagieren.

Gab es einen bestimmten Auslöser für dieses Engagement?

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!