Pascal Limacher übernimmt das Präsidium

In der Kampfwahl um das Gemeindepräsidium siegt FDP-Kandidat und Gemeinderat Pascal Limacher mit 655 Stimmen Vorsprung vor SVP-Kandidat Lukas Frieden. Für den freien Sitz im Ressort Finanzen will die Mitte eine Kandidatur stellen.

Das Resultat ist eindeutig: Mit 868 Stimmen gewinnt Pascal Limacher (FDP) das Rennen gegen Lukas Frieden. Der SVP-Kandidat holt 213 Stimmen. Dies bei einer Wahlbeteiligung von 53,20 Prozent.

Unterstützung über die Parteigrenze hinweg

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!