Im Wilden Westen - die WB-Sommerserie 2020

Sozialvorsteher Aurel Ruckstuhl tritt zurück

Der Alberswiler Sozialvorsteher Aurel Ruckstuhl, seit Anfang dieses Jahres im Amt, hat an der letzten Gemeinderatssitzung sein Entlassungsgesuch beim Gemeinderat eingereicht. Dies teilt die Behörde in einer Medienmitteilung mit. Aurel Ruckstuhl begründet seinen Rücktritt mit dem steigenden Arbeitsaufwand, welcher mit reduziertem Pensum nicht mehr zu bewältigen sei. Der Gemeinderat bedauert, aber akzeptiert den Entscheid.

Anfang Jahr trat Aurel Ruckstuhl als Nachfolger des langjährigen Sozialvorstehers Sepp Christen sein Amt an. Aurel Ruckstuhl wurde in Stiller Wahl gewählt. Er nahm für die FDP Einsitz im Rat. Jetzt bat er den Gemeinderat um die Entlassung aus seinem Amt.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Böttu» Abonnent!